Lungenfachärztliche Praxis und Schlaflabor Hans-Joachim Arndt
Pneumologie // Allergologie // Schlafmedizin // Innere Medizin // Sportmedizin

Chronische Bronchitis

Wenn ein Infekt der Atemwege nicht auskuriert werden kann und die bronchitische Symptomatik über viele Wochen andauert, können der entzündlichen Prozesse in der Bronchialschleimhaut nicht zur Ausheilung kommen. Laut Definition der WHO (Weltgesundheitsorganisation) liegt schon dann eine chronische Form der Bronchitis vor, wenn in 2 aufeinanderfolgenden Jahren bronchitische Symptome (Husten und Auswurf) über 3 Monate andauern. Meist liegt zunächst noch keine Verengung der Bronchien vor, jedoch können sich im weiteren Verlauf weiterer hartnäckiger Infekt-Verschlimmerungen dann doch Flusslimitierungen (bronchiale Obstruktion) manifestieren. Dies ist als erster Schritt in Richtung Manifestation einer COPD anzusehen.