Lungenfachärztliche Praxis und Schlaflabor Hans-Joachim Arndt
Pneumologie // Allergologie // Schlafmedizin // Innere Medizin // Sportmedizin

Lungenkrebs

Das Bronchialkarzinom ist der häufigste bösartige Tumor des Mannes und der zweithäufigste bei Frauen. Dies hängt hauptsächlich mit den Rauchgewohnheiten bei Männern und Frauen zusammen. Die Problematik liegt in den erst spät spürbaren Symptomen, eine Früh-Diagnostik gelingt manchmal nur als „Zufallsbefund“, das heißt die Lungenübersichts-aufnahme wird aufgrund einer ganz anderen Fragestellung veranlasst. Die Röntgendiagnostik führen wir in digitaler Technik durch, erforderlichenfalls veranlassen wir eine Computertomografie (Schnitt-Bildgebung), welche die Tumorausdehnung festlegen lässt. Die bei uns ebenfalls verfügbare endoskopische Untersuchung (Fiberbronchoskopie) wird zur feingeweblichen Sicherung der Diagnose eingesetzt – diese ist von großer Bedeutung um weitergehende Therapiemöglichkeiten abschätzen zu können; diese können in operativer Resektion, Chemotherapie oder Bestrahlung bestehen oder einer Kombination aus all diesen Komponenten. Wir arbeiten hier mit renommierten Lungenfach-Abteilungen zusammen, die Behandlungserfolge haben sich in den letzten Jahren klar verbessert. Die zunächst in 3 monatlichen Abständen erforderliche Tumornachsorge kann in unserer Praxis kompetent durchgeführt werden.