Lungenfachärztliche Praxis und Schlaflabor Hans-Joachim Arndt
Pneumologie // Allergologie // Schlafmedizin // Innere Medizin // Sportmedizin

Schlaflabor

Schlafbezogene Atemstörungen haben in den letzten 30 Jahren eine zunehmende Bedeutung erfahren: Neben Schnarchneigung und Tagesschläfrigkeit können in unserem Schlaflabor auch eine altersbezogen viel zu frühe Bluthochdruck-Manifestation wie auch möglicherweise sauerstoffmangel-bedingte Herzrhythmusstörungen (z.B. Vorhofflimmern) ursächlich abgeklärt werden.